rational    emotional    ganzheitlich   

BEWUSSTWANDERUNGEN * REFERENZARCHIV

ORIENTIERUNG * ARCHIVÜBERBLICK

BEWUSSTWANDERN IM TOURISMUS (ist online)

BEWUSSTWANDERN IN DER BILDUNG (off/renovierung)

BEWUSSTWANDERN IM ALLAGSLEBEN (off/renovierung)

BEWUSSTWANDERN UND DIE HERAUSFORDERUNGEN DER GEGENWART (off/renovierung)

BEWUSSTWANDERN IM TOURISMUS

Du findest hier u.a. meine Referenzangebote geordnet nach Jahren, die ich seit der offiziellen Begründung und Einführung des Bewusstwanderns 2003 für Dich als Bewusstwanderfreund, Kunde, Serviceanbieter veröffentlicht habe. Auch einige Dokumente, Kataloge, Handzettel aus den ersten Jahren findest Du hier. Aus Gründen des Umweltschutzes arbeite ich kaum noch mit Katalogen, Prospekten und Flayern. Ohne die Webangebote jedoch, wäre meine Selbstständigkeit und die sanfte Begründung des Bewusstwanderns als neues touristisches Angebot über die Jahre nicht machbar (gewesen). Die hier für Dich archivierten Webprojekte sind also tatsächlich gelaufen, bzw. stehen im Archiv noch online, sind so für meine Kunden offen, sind Beispiele aus der Praxis zur Inspiration und Anschauung. Andere Ansätze und Umsetzungen, Layouts usw. sind natürlich denkbar und genau da dürfen wir gespannt sein, was in der Zukunft noch in Verbindung mit dem Bewusstwandern im Tourismus entsteht, ausgebaut, umgesetzt wird.
Das Bewusstwandern als touristisches Angebot hat ein nicht zu unterschätzendes Potential, weil es sich in bereits bestehende Service- & Erlebnisangebote integrieren lässt. Von der klassischen Wanderung, über die thematischen Erlebniswanderungen, Schneesportkurse, Outdoorerlebnisangebote, Klettern, Survival, Wellness-, Fitness-, Freizeitangebote... all diese Angebote können mit dem Bewustwandern verbunden und ausgebaut werden.

Ein wichtiger Serviceaspekt ist dabei die Wahl der touristischen Erlebniswelt, also wo Du Dich als Mensch und Kunde wohlfühlst, ist wichtig!. "Was gefällt Dir?" Wo bist Du begeistert? Das wird bei dem einen das Snowboarden sein und bei dem anderen Bewusstwanderfreund die Erlebniswelt des Felskletterns... der nächste findet den Einstieg zum Bewusstwandern auf einer klassische Wandertour, beim Saunagang oder beim Yoga... dort liegt das Potential, der Reiz und die Vielfalt des Bewusstwanderns für Dich als Kunde, genau so natürlich auch für den Guide, bzw. den Anbieter von geführten Bewusstwanderungen. Bewusstwandern kann bereits bestehende Kurse und Freizeitangebote ergänzen, ausbauen, inspirieren, erneuern, neues Interesse wecken...

Damit viel Freude beim Schmökern in der Geschichte des Bewusstwanderns im Tourismus. Stand_kkj_2019_05_18.

GRUENDERPHASE AB 2003

Die Wurzeln, Erfahrungen, Herausfindungen, Ideen liegen in der Praxis, in der Begeisterung des Unterwegsseins, als Teil von Umwelt, Vielfalt und Veränderung, im Wandern, Draussenschlafen, Fasten, Reflektieren, im Studium der Biologie, in der liebevollen und kritischen Auseinandersetzung mit anderen Menschen, im konstruktiv~experimentellen Leben, im Beobachten, im Lesen und Niederschreiben, im Handbuch des Bewusstwanderns... 2003 begann dann offiziell die Geschichte des Bewusstwanderns im Tourismus mit der Gründung der Lebendigen Wanderschule und den ersten offiziellen Bewusstwanderungen im Erzgebirge. Hier einige Aufnahmen, Dokumente, Angebote und Flayer aus dieser Zeit aus dem Archiv 2003 bis 2005:

ARCHIV BEWUSSTWANDERN.DE 2003 * GRUENDERDOKUMENTE (ist online)

ARCHIV * REFERENZANGEBOTE * BEWUSSTTWANDERUNGEN 2013

Du findest hier meine Referenzangebote von 2013 da dieses Webprojekt ins Archiv verschoben und von dort abgerufen wird, kann es passieren, daß nicht alle Links funktionieren. Auch das Impressum, AGB's, Datenschutz sind auf dem Stand des jeweiligen Jahres. Die Referenzangebote dienen der Anschauung, alle Teile der Webiten, Angebote, Texte, Bilder usw. sind urheberrechtlich geschützt. Du kannst also nicht einfach wild rumherkopieren. Das ist strafbar! Mach Dir selbst Deine Gedanken, Angebote, Bilder, formuliere Deine Texte. Oder nimm mit mir vorher Kontakt auf, wenn Du Teile dieser Website kopieren, verwenden, weiter verarbeiten möchtest. Bitte beachte das!

zur ARCHIVWEBPAGE BEWUSSTWANDERN.DE 2013 (ist online)

UM WAS GEHT ES BEIM BEWUSSTWANDERN

Ein erster Anfang und den nächsten kleinen Schritt, nicht nur, aber natürlich auch Wandern, also "Frisch Auf!" Es geht um die Freude am Weg, das Entdecken und Neugierig bleiben, das Wahrnehmen von Altem und Neuem zunächst an Orten, in Erlebniswelten, mit Menschen... die wir als positiv empfinden.

Gemütlich touristisch unterwegs in der Natur funktioniert zum Beispiel bei mir fast immer. Aber schon hier, dürfen und werden wir verschieden sein, und es lohnt sich ein ehrlicher Zuspruch: "Wo, in welcher Erlebniswelt fühlst Du Dich besonders wohl?" und "Wie viel Zeit hast Du im Moment, dort auf Entdeckungsreise zu gehen?" "Was erwartest Du, was willst Du?"... Dort und dann mit dem Bewusstwandern zu beginnen, ist der beste Einstieg, so machen wir es uns fair, einfach und leicht.

Doch nicht nur die Umgebung, nein auch den eigenen Körper, eigene Gedanken, Emotionen und deren Wechsel, die Vorgänge im eigenen Nervensystem, die Vorgänge der eigenen Wahrnehmung, Reflektion, Handlung und die eigenen Zielorientierungen dabei... können unterwegs interessant werden.

Auch dort auf Entdeckungsreise zu gehen, darum geht es beim ganzheitlichen Bewusstwandern zunächst auf ganz privater, persönlicher, individueller Ebene. Ja Bewusstwandern muss jeder schon selbst, da ist kein wirklich anderer Weg über die Zeit. Genau das ist der Grund, warum ich dieses Projekt noch immer voranbringe, weiterempfehle und nicht sofort die Finger davon gelassen habe.

Kurz, es ist heute ohne Weiteres möglich das Bewusstwandern zu entdecken und dessen Ganzheitlichkeit zu meistern. Bald bringt diese neue Erlebniswelt etwas überraschend Neues im Bekannten, schafft dem begeisterten Bewusstwanderfreund auf seinem individuellen Weg neue gedankliche, aber auch neue emotionale, ja auch ganzheitliche Lebensmöglichkeiten, Perspektiven, neue Sicherheiten und neue Lebensfülle im Alltagsmoment...

Was ein "Bewusstwanderfreund" prinzipiell so dann und wann über den Alltag tut, ist seit Jahren ein wichtiger rationaler Zugang und Aspekt des Bewusstwanderns und passt auf

ein, zwei Postkarten...

ist an dieser Stelle...

und hier in der bewussten Kooperation...

hoffentlich auch in unserer nahen und fernen Zukunft immer öfters auf dem Weg.

© 2000/2019 dipl.-biologe kendy john kretzschmar
freiberufl. künstler, liedermacher, musiker & autor
annaberger strasse 238 . 09474 crottendorf
tel. 0178 76 055 05 . kontakt@bewusstwandern.de


stand: kkj bewusstwanderungen.htm 2019_05_17

HANDBUCH KUNST GARTEN WERKEARCHIV
© 2000/2019 ℗ urheber- & kopierrechte der inhalte bei kendy john kretzschmar ⇒ impressum ℗ ©